Home Charityaktionen Termine Kontakte Home Charityaktionen Termine Kontakte Home Charityaktionen Termine Kontakte KC Linz Kepler Home Charityaktionen Termine Kontakte


HomeCharityTermineWir

 

Ankündigung weiterer Charityaktionen
20.7.2014 Tibetfrühstück im Josef - 30 Jahre Kiwanis Linz-Kepler
Am 20. Juli 2014 feierte der Kiwanis Club Linz Kepler sein 30-jähriges Bestehen im Zuge eines Charity-Brunch für die Kinder von Tibet. Veranstaltet wurde dieser Brunch im Stadtbräu Josef. Trotz des sommerlichen Hitzerekordes an diesem Tag konnte man sich über ein volles Haus freuen. Unterstützt werden mit dem Erlös die Waisenhaus-Projekte in Tibet von Josef-Stadtbräu-Wirt, und zugleich Vizepräsident des Kiwanis Club Linz Kepler, Günter Hager. Aufgrund des tollen Erfolges konnte bereits am Veranstaltungstag ein Scheck in der Höhe von 8.600,- Euro durch den Präsidenten Johannes Mühleder übergeben werden.

Günter Hager engagiert sich seit Jahren in Tibet und konnte in der Vergangenheit bereits die Finanzierung von zwei Waisenhäusern auf die Beine stellen. Bei veranschlagten Baukosten von rund 40 tausend Euro wurde durch diese Veranstaltung ein wesentlicher Beitrag für das dritte Haus geliefert.

   
20.7.2014 Tibetfrühstück im Josef - 30 Jahre Kiwanis Linz-Kepler - Kiwanis Puppe "Urli" um € 3,-

Der Kiwanisclub Linz Kepler unterstützt dieses Jahr unter anderem die Kinderurologie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern. Jährlich werden dort bis zu 900 Kinder stationär aufgenommen und müssen operiert werden.

Vor den Operationen werden die Kinder bestmöglich über den Eingriff informiert um Ihnen die Angst zu nehmen. Die engagierten Mitarbeiterinnen der Kinderurologie sind ständig bemüht, das Umfeld für die Kinder zu Verbessern und sind dabei auf die Kiwanis Puppe "Urli" gestoßen. Mit Ihrer Hilfe können die Ärzte Art und Weise des geplanten Eingriffes den Kindern besser erklären. Anschließend darf natürlich das Kind die Puppe behalten.

Unserem Club gefiel diese Idee sehr gut, sodass wir beschlossen haben die Kosten hierfür zu übernehmen. Zumindest für das erste Jahr haben wir deshalb die Finanzierung der erforderlichen Puppen zugesagt. Das Geld hierfür kommt aus unseren vergangenen Charityprojekten wie z.B. einem Golfturnier, einem Punschstand oder auch aus gezielten Sammelaktionen, wie dies z.B. bei der 30 Jahres Clubfeier Feier im Zuge des "Sonntags-Frühstück-Brunch für die Kinder von Tibet" der Fall war.

Durch Ihre Spenden ist es uns auch zukünftig noch möglich, Projekte wie dieses zum Wohle unserer Kinder zu unterstützen. Danke!

   
5.7.2014 Kiwansi Golfturnier im GC Sterngartl
Am 5.Juli 2014 ging das inzwischen siebte Charity Golfturnier im GC Sterngartl über die Bühne. Bei hervorragendem Golfwetter trafen sich rund 60 Spielbegeisterte und konnten ein gelungenes Golfturnier samt Abendveranstaltung genießen!

Dieses Jahr konnte der Gesamtertrag auf beachtliche 4.530,- Euro gesteigert werden. Wir möchten an dieser Stelle allen treuen Sponsoren danken, die uns finanziell unterstützt haben. Dank gebührt aber auch den Spielern dem Golfclub sowie der Einkehr. Aufgrund der Spendenfreudigkeit der Spieler beim Schätzspiel und der Unterstützung seitens des Clubs und der Einkehr konnten am Turniertag über 1000,- gesammelt werden.

Wichtig ist uns an dieser Stelle der erneute Hinweis, dass alle Spenden und Unterstützungen der Sponsoren 1:1 in unsere Hilfsprojekte für bedürftige Kinder wandern. Die Kosten des Turniers werden zur Gänze durch die Startgelder der Spieler finanziert.

   
Hochwasser Spendenaktion mit MENSA Österreich - Teil 2

Von links nach rechts

Alexander Schedl (Hausherr JKU-Mensa Linz)
Mag. Johannes Mühleder (Präsident KIWANIS Linz Kepler)
Frau Andrea Wienerroither (Die glückliche Gewinnerin)
Joachim Gradwohl (3-Hauben Koch und Koch des Jahres 2007)
Fr. Mag. Lilli Kollar („Sous Chefin“)
Herr Mag.Gerhart Stadlbauer (Geschäftsführer der Österr. Mensen)

Foto: Lindorfer

Überr 3.000 Euro für guten Zweck

[09.01.2014] Im letzten Jahr starteten die Österreichischen Mensen gemeinsam mit dem KIWANIS Club Linz Kepler eine Hochwasser-Spendenaktion unter dem Motto: „Die Flut ist vorbei, die Verzweiflung bleibt!“. Unter allen SpenderInnen verloste die Mensa ein „Charity-Dinner“. Die Gewinnerin und 20 FreundInnen konnten dieses spezielle Festessen, zubereitet von Koch Joachim Gradwohl (3 Hauben) am Mittwoch genießen.
Die Spenden wurden bereits an bedürftige Familien mit Kindern ausbezahlt. Die gesamte Aktion brachte über 3.254,- Euro; dieser Betrag wurde später noch auf 3.500 Euro aufgerundet.
Frau Andrea Wienerroither wurde bei der Ziehung am 1.10.2013 vom „Glücksengerl“ und Initiator dieser Aktion, dem Geschäftsführer der Österreichischen Mensen, Hrn. Mag. Gerhart Stadlbauer MBA, im Linzer Josef gezogen.

Dass sich Frau Wienerroither mit 20 Freunden nun von einem der besten Köche Österreichs (Koch des Jahres 2007 mit dem Restaurant Meindl am Graben in Wien) kulinarisch verwöhnen lassen darf, hätte sie sich bei ihrer Spendeneinzahlung am 24.06.2013 wohl kaum gedacht. Um die passende Weinbegleitung und das Service zu diesem Haubenmenü kümmert sich der Hausherr und Leiter der Mensa an der Johannes Kepler Universität Linz, Hr. Alexander Schedl persönlich.

Übrigens: Auf dem Speiseplan stand Topinambursuppe mit weißer Polenta, dann Dorade auf Cocobohnen und Estragonöl, ehe es mit Hirschkalbsrücken in Haselnussöl gebraten mit Feigen, Pastinaken und Kräutersaitlingen weiterging. Den Abschluss des besonderen Mahles bildeten Schoko, Kokos und Mango.

   
Hochwasser Spendenaktion mit MENSA Österreich - Teil 1

Mensa Österreich und Kiwanis Linz-Kepler Hochwasserspendenaktion

Einen beachtlichen Betrag, knapp über 3200 Euro, hat die Hochwasserspendenaktion eingebracht. Die, bei dieser Charity Aktion gespendeten Gelder, werden den Bürgermeistern von den betroffenen Gemeinden zur weiteren Verteilung übergeben.


Zusätzlich wurde unter allen teilnehmenden Spenderinnen und Spendern eine glückliche Gewinnerin gezogen. Als Preis kocht Starkoch Joachim Gradwohl für 20 Freunde, Bekannte und Verwandte der Gewinnerin. Details zu diesem Event folgen bei Gelegenheit.




Ziehung des Gewinners unter allen teilnehmenden Spendern und Spenderinnen


Kiwanis Linz-Kepler Präsident Mag. Johannes Mühleder, Mensa Chef Österreich Mag. Christian Stadlbauer, Mensa Leiter Linz, KF Alexander Schedl

   
Golfturnier Kiwanis Linz-Kepler




Über €4165,- wurden bei diesem kleinen aber feinen Turnier für bedürftige Kinder und Familien in der Region eingespielt und gespendet. DANKE!

Kiwanis Linz Kepler: 6. Charity-Golfturnier im

GC Sterngartl

SA 14.9.2013: Im GC Sterngartl trafen sich auch dieses Jahr wieder mehr als 60 GolferInnen zum 6. Charity Turnier des Kiwanis Clubs Linz Kepler. Vom Wetter her hätten wir nicht mehr Glück haben können, es war zwar teilweise windig, aber kein Tropfen Regen hat die Golffreude zerstört. Auch die Sonne ließ sich des Öfteren blicken.

Das Konzept eines Handicap-wirksamen Turniers mit moderaten Startgebühren kam bei den Turnierteilnehmern gut an. Neben schönen Startgeschenken konnten sich die Golfer über eine gute und ausreichende Weißwurst-Verpflegung bei der Half-Way-Station freuen. Zusätzlich wurden die Spieler am Platz mit einem Glas Prosecco empfangen.

Am Loch 4 konnte man, wie schon im letzten Jahr, um nur 10.- Euro beim „Hole in One“ Wettbewerb teilnehmen. Auch dieser Erlös kommt unseren Charity-Projekten zu gute. In diesem Zusammenhang ein Dank an den Veranstalter S.E.A.
Zudem gab es wieder unser Schätzspiel mit tollen Preisen, welches immerhin noch einmal knappe 800 Euro einbrachte. Schon im Vorfeld generierten wir einen ansehnlichen Betrag von unseren Sponsoren, der wie jedes Jahr in mühsamer Kleinarbeit von unseren Mitgliedern „erbettelt“ wurde. Das ermöglicht uns auch dieses Jahr weitere Hilfsprojekte für bedürftige Kinder und Familien in der Region zu unterstützen.

Danke an dieser Stelle noch einmal an alle Sponsoren, Danke für die Sachspenden, Danke für die aktive Mithilfe der Kiwanis-Clubmitglieder und nicht zuletzt Danke an alle Mitspieler, die unser Turnier durch Ihre Teilnahme und Spenden ebenfalls kräftig unterstützen.

-> Turnierimpressionen als Album

-> Download als PDF (56MB)

 

   
Chorkonzert im Brucknerhaus
KIWANIS LINZ KEPLER, KIWANIS LENTIA
und das BRUCKNERHAUS präsentieren
American Music mit den Purdue Choirs aus Indianapolis
und der Bigband der Musikschule Linz

FREITAG 17.Mai.2013
BEGINN: 19.30 UHR

-> Video auf Youtube

-> Broschüre

   
Dezember Punschstand 2012
   

Warmer Punsch gegen soziale Kälte

Auf Grund der Initiative unseres Kiwanisfreundes Gerd Schmid starteten wir nach einer längeren Pause wieder mit dem Punschstand am neuen Martin Luther Platz. Jetzt viel besser positioniert und im Verbund mit den Lions, der Diakonie und dem Natur-Bäcker Honeder.

Punschstände gibt es in Linz momentan wie Sand am Meer, doch dieser eine ist mit Sicherheit etwas Besonderes: Denn bei uns gab es neben Punsch, Glühwein und Tee auch den Schwedenpunsch Glögg. Und der entwickelte sich zum absoluten Renner.
Zahlreiche Freunde und Gäste waren davon derart begeistert, dass sie uns sogar mehrmals besuchten und so maßgeblich am Projekterfolg beteiligt waren.

Vorzüglich unterstützt wurden wir von den Nikedamen, die allein schon aus optischen Gründen, aber auch auf Grund der mitgebrachten Kekse, für besseren Umsatz sorgten. Neben Gerd, der meist vor Ort war und Präsident Johannes Mühleder, danke auch Günther Hager für die tatkräftige Unterstützung beim Einkauf.

Mit unseren Heißgetränken konnte man sich nicht nur aufwärmen, sondern gleichzeitig auch sozialer Kälte entgegen wirken. Denn der Reinerlös geht an die Wärmestube der
evangelischen Stadtdiakonie.

   
Samstag, 15. .Sept.2012 - Charity Golfturnier, GC Sterngartl
 

KF Christian Priesner, „knapp daneben ist auch verspielt“ könnte man hier sagen. Denn nur 5 cm fehlten zur Einladung nach Seefeld, um dort um 100.000.- Euro mit zu spielen.


Präsident Alfred Reiter bei der Scheckübergabe an Andrea und die Geschäftsführerin des RSD Donautal Mag. Christina Mertl, die sich schon seit Jahren mit Reiten als Therapie betätigt.
Kiwanis Linz Kepler: 5. Charity-Golfturnier im

Sterngartl

Abschlagen für den guten Zweck ist schon das halbe Turnier! Am GC Sterngartl trafen sich dazu am 15.9. über 80 Golfer zum bereits 5. Kiwanis-Linz-Kepler Golf-Charity, um einen ordentlichen Geldbetrag zu erspielen. Der Wettergott hatte Erbarmen mit uns und ließ uns so alle Varianten eines ursprünglich schön gemeldeten Herbsttages erleben. Trotz Wind, Regen und glücklicher Weise auch ein bisschen Sonne gab es keine Ausfälle und auch gute Ergebnisse.

Auf vielfachen Wunsch hin wurde das Turnier diesmal handicapwirksam durchgeführt, um neben dem gesellschaftlichen auch den sportlichen Wert zu steigern. Auch die moderaten Startgebühren motivierten viele Spieler des Clubs, an unserem Charity-Turnier teilzunehmen. Neben schönen Startgeschenken konnten sich die Golfer über eine gute Verpflegung bei der Half-Way-Station erfreuen und wurden darüber hinaus beim Loch 12 mit Prosecco empfangen.

Das Par 3 am Loch 4 stand ganz im Zeichen unseres Projektes „Therapiereiten“. Denn um nur 10.- Euro gab es nicht nur Bälle oder andere Geschenke, sondern auch die Chance, am Hole-in-One-Finale in Seefeld teilzunehmen, um dort 100.000.- Euro und ein Auto zu gewinnen. Die eingespielten 630.- Euro wurden von uns und dem Sponsor, der Fa. S-E-A, auf 2000.- Euro aufgestockt und direkt vor der Abendveranstaltung an die 12jährige Andrea, die an unheilbarer SMS erkrankt ist, überreicht. Diese Beeinträchtigung kann durch die heutige Medizin nicht behoben werden. Man kann aber diesen Entwicklungsrückstand mit Therapien (Reiten) vermindern und sie in ihrer Entwicklung fördern.

Zudem gab es ein Schätzspiel mit tollen Preisen, anstatt der Tombola, das immerhin noch einmal 670.- Euro brachte. Schon im Vorfeld generierten wir einen ansehnlichen Betrag von unseren Sponsoren, der wie jedes Jahr in mühsamer Kleinarbeit von unseren Mitgliedern „erbettelt“ wurde. Das ermöglicht nicht nur eine Spende an den Verein MMC Oberösterreich für „spina bifida“, sondern auch einen finanziellen Beitrag für unser Projekt „Eliminate“.

Bei der Abendveranstaltung platzte das Golfrestaurant aus allen Nähten und die Bilder des Tages via TV und das hervorragende Kuchenbuffet unserer Frauen kamen besonders gut an. Uns gab es die gute Möglichkeit einem neuen Publikum die Kiwanis-Ideologie näher zu bringen. Der Präsident des Golfclubs, Gerhard Engleder, bedankte sich für das schöne Turnier und freut sich auf die Wiederholung im nächsten Jahr. Wir bedanken uns bei den Sponsoren und dem Organisator und jetzt auch Präsident Johannes Mühleder, der sich persönlich so dafür einsetzte, das Turnier in dieser Form durchzuführen. Danke auch an unsere Kiwanis-Freunde und deren Frauen, die uns aktiv dabei unterstützten und damit die kiwanische Idee des persönlichen Einsatzes umsetzten.

Turnieralbum 1

Turnieralbum 2

 

       
       
25.06.2011 Charity Golfturnier, Sterngartl.
Golfturnier Unser fast schon traditionelles  Golfturnier rundet das Clubjahr wiederum ab.
Danke an alle Sponsoren und Partner sowie unsere zahlreichen freiwilligen Helfer!
  Golfturnier 
16. Dezember 2010
     GOSPEL Charity-Konzert
     Martin-Luther-Kirche Linz
     4020 Linz

     Beginn 19:00
     Eintritt frei

05. November 2010
     JUWE 10
     5. Linzer Jungweinpräsentation

Schiff Schönbrunn
Linz/Urfahr, Schiffsanlegestelle
gegenüber Lentos

Die letzten Charityaktionen
15. April 2009
     Klavierkonzert  

im neuen Rathaus

08-12-06 Hilfe für Berliner Kinder
  Kiwanis Linz Kepler unterstützt die Bemühungen des "Mama Mia" Musical Casts bei der Sammlung von Geldern für den Urlaub von Kindern aus dem Berliner Stadtteil Moabid im Zillertal    
08-12 Aktion Kindertraum mit Krone Hit
Krone Gemeinsam mit KroneHit finanzieren wir im zweiten Jahr in Folge wieder zwei Kinderträume:    
Spot 1 Spot1


ROMAN, 4 Jahre, aus der Steiermark

Wunsch: ein eigenes Kinderzimmer
Roman ist fast blind und lebt mit spastisch verkrampften Füßen. Er kann nur auf Möbeln oder an der Wand abgestützt gehen. Für weitere Strecken hat er einen Rollstuhl. Der Bub teilt sich ein Zimmer mit seinem kleinen Bruder im Babyalter, der nachts noch oft aufwacht. Roman hat auch tagsüber keine Rückzugsmöglichkeit. Die Eltern würden ihm nun ihr Schlafzimmer überlassen, damit Roman ein eigenes Zimmer bekommt. Dort müsste Laminat gelegt werden, damit Roman mit seinem Rolli vorwärts kommt. Den Boden könnte der Vater selbst verlegen, nur fehlt an allen Ecken und Enden das Geld. Ein paar kindgerechte Möbeln würden den Raum perfekt für den kleinen Buben machen

 


LARA, 11 Jahre, aus Wien

Wunsch: auf den Spuren der Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen Cornwall bereisen
Lara - bei ihr wurde kindliches Rheuma diagnostiziert, nachdem im Alter von fünf Jahren "Ungeschicklichkeit" mit oftmaligem Hinfallen aufgefallen ist. Seither ist sie in einer Rheumaambulanz in Betreuung, es sind hauptsächlich Knie, Knöchel und die Finger betroffen. Ihre Muskeln sind bereits verkürzt, weil sie gar keinen Sport ausüben darf. Lara ist ein romantisches Mädchen, das sich am liebsten Rosamunde-Pilcher-Filme ansieht. Dabei gefallen ihr die Landschaftsaufnahmen am besten. Sie träumt davon, einmal nach Großbritannien zu fliegen und die Häuser, Schlösser, das Meer und die Klippen selbst zu sehen

30.11.2008 - Adventkalenderübergabe Kinderdorf St. Isidor
November 2008 - Kochbuchaktion
Kochbuch
25.11.2008 Kabarett Reinhard Nowak: Angst
Nowak
13. - 23.11.2008 Ebay Charityaktion
Ebay Versteigert werden zahlreiche Gegenstände, signierte Audio CD's, DVD's, Kunstwerke uvm. von namhaften Persönlichkeiten aus Sport, Unterhaltung, Literatur und Kunst.

Mit dabei sind Artikel von Manfred Baumann, Prof. Ernst Fuchs, Zweitfrau, Felix Baumgartner, Sabine Asgodom, Alfos Haider, Viktor Gernot, Erwin Bros, Alexander Antonitsch, Gerald Hermann, Die Seer, Monika Weinzettl, Erwin Steinhauser, Florian Scheuble - Die Hektiker, Hannes Arch, Dj Ötzi, SK Rapid Wien, Madita, Söhne Mannheims, Dornrosen, Dj Insulin Junky, Alexander Wurz, Hilda Mandl, Die Seer, Nockalm Quintett, Wolfgang Stifter, Village People, Boris Bukowski, EAV, Alpenrebellen, Nik P., Andy Borg, STS, Ivica Vastic, Falco verdammt wir leben noch - MR-Film, Armin Assinger, Gmundner Keramik, Conrad - Creative, Landhotes, RB Energetik, Mystic Alpin, Dj The Wave, Thomas Muster, Christina Stürmer, Rainhard Fendrich, FK Austria Wien, Vera uvm.
31.10.2008 JUWE Jungweinverkostung
JUWE 08
 

 

08-05-14 - Golfturnier
Golfturnier Ein erfolgreiches Golfturnier rundet das Clubjahr ab. Charityeinnahmen in der Höhe von über 30.000 Euro - und das zwei Jahre hintereinander erfüllen uns mit Stolz und geben uns die Möglichkeit, wieder unterstützend tätig zu sein.   Und das ist der Film dazu
       
08-02-23 - Charityaktion Klitschko
Certificate Beim offiziellen Box-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Sultan Ibragimov bestand für uns die Möglichkeit die Charity Campaign der Laureus Sport for Good Foundation unter der Patronanz von Wladimir Klitschko unterstützen.
Die Originalunterschriften der beiden boxenden Brüder erhielten wir persönlich bei einer Autogrammstunde in der Plus City am 28.3.08.
   
       
07-12 Schnelle Hilfe
  KF Lehner bedankt sich im Namen der Familie Okafor für die schnelle und unkomplizierte Hilfe in der Vorweihnachtszeit. In einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung bei der Weihnachtsfeier wurde beschlossen, die Familie mit einer Spende zu unterstützen.    
       
07-12 Schnelle Hilfe 2
 

In einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung wurde beschlossen unkompliziert zu helfen und einer Familie, die Opfer eines Taschendiebes wurde
geholfen. Der Dieb hatte der Mutter die Geldtasche mit dem gesamte Arbeitslosengeld für Dezember gestohlen.

Der Kiwanis Klub Linz Kepler übernahm die Kosten für den Kindergarten der beiden Kinder. Ausserdem wurde der Familie ein "Weihnachtsgeschenk" in Form eines Billa-Gutscheins überreicht.

   
       
07-12 Aktion Kindertraum mit Krone Hit
Krone

Gemeinsam mit KroneHit finanzieren wir zwei Kinderträume:

   
       

Die Spots vom 13.12.2007

Spot 1 Spot1
Spot 1 Spot2

 

Der Spot vom
20.12.2007

Spot 1 Spot3

Daniela, 12 Jahre

aus Kärnten, lebt mit einer kaum erforschten Stoffwechselerkrankung (im Glykosestoffwechsel). Sie kann nicht sprechen, lesen oder schreiben. Sie muss sehr aufwändig und kostspielig ernährt werden und kann an vielen Aktivitäten nicht teilhaben. Daniela trägt eine ständige Sonde, die sie auch in der Nacht ernährt.

Wenn man nur das Wort "Schwimmen" in den Mund nimmt, geht sie schon ihre Badesachen holen. Das warme Wasser tut Daniela immer gut und hätte zugleich einen therapeutischen Hintergrund. Ihre Mutter weiß, dass mit einem mehrtägigen Aufenthalt in einer Therme für Denise ein wirklicher Herzenswunsch in Erfüllung gehen würde.


Herzenswunsch: Aufenthalt in einer Therme

 

Benedikt, 13 Jahre

aus Oberösterreich, lebt mit einer ausgeprägten psychomotorischen Retardierung. Er ist geistig auf dem Stand eines 4 - 5 Jährigen.


Herzenswunsch: Einmal mit dem Zug nach Eurodisney Paris fahren


Er besucht eine Sonderschule für mehrfach und schwer behinderte Kinder und ist mit Freude und Eifer im Unterricht dabei. Er benötigt aber ganz klare Regeln und Grenzen. Benedikts Wissensdrang und seine Aufmerksamkeit sind groß, wenn es um für ihn wichtige Themen geht. Sein größtes Interesse gilt der Eisenbahn, allem, was damit zusammen hängt und Themenparks.

Kindertraum

 

       
07-12 Charity Punschstand
Scheckübergabe Nach 2 Wochen "harter Arbeit" wird der Lohn des von den linzer Kiwanier erwirtschafteten Erfolges an die Wärmestube der evangelischen Diakonie übergeben    

21-11-2007 Galaabend mit Victor Gernot

Victor Gernot

Nach seinem Solodebut mit „Freistil“, dem Riesenerfolg von „Gefühlsecht“, gemeinsam mit Michael Niavarani, mit
über 100.000 Zusehern und mehr als 10.000 verkauften DVDs und dem Hektiker Jubiläumsprogramm „Silberhochzeit“, das bis Ende März im ausverkauften Kabarett Simpl gespielt wurde, um danach durch ganz Österreich zu touren, gibt es ab September 2007 das zweite und neue
Kabarettsolo von Viktor Gernot.

Wer ihn kennt, weiß, man hat es mit einem Kleinkünstler zu tun, der viele Disziplinen der darstellenden Kunst meisterhaft beherrscht. Musiker, Schauspieler, Sänger, Parodist und auch Autor mit eigenem Vortrag.

Gala

Logo

 

Eine Charitygala für 600 Personen

Wir danken für die Charity-Sitzplatzspenden und unseren Sponsoren.

Am Abend der Veranstaltung übergaben wir den Großteil des Reinerlöses an das Projekt Emotion und das Tibetprojekt von Günter W. Hager Geldübergabe
K1 K1 Bericht

 


Copyright 2006-2010 © KC Linz Kepler - JPS/MJS. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.